Die GWS mbH ist ein unabhängiges, privatwirtschaftliches Forschungs- und Beratungsunternehmen, das für öffentliche und private Auftraggeber arbeitet. Der Bereich "Energie und Klima" befasst sich mit vielfältigen Fragen der Energie-, Klima- und Umweltökonomie sowie -politik. Das Spektrum unserer Tätigkeiten reicht von der angewandten Grundlagenforschung über die Entwicklung von Szenarien und Projektionen und der Analyse von Politikmaßnahmen bis zur konkreten Beratung von Politik und Wirtschaft.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Volkswirt/-in, Statistiker/-in, Umweltökonom/-in
oder eine Person mit vergleichbarer Qualifizierung bzw. beruflicher Erfahrung (m/w/d) für den Bereich "Energie und Klima"

Ihre Tätigkeiten umfassen

  • Forschung und Politikberatung zu den Themen Klimaschutz, Klimawandelfolgen und ‑anpassung
  • Modellgestützte Analysen
  • Verfassen wissenschaftlicher Beiträge, Paper und Scientific Reports
  • Akquise (inter)nationaler Projekte
  • Projektleitung
  • Kontakt zur wissenschaftlichen Community

Ihr Profil

  • Guter Master-Abschluss (oder höherwertig) im Bereich Ökonomie/Volkswirtschaftslehre, Statistik, Umweltökonomie oder vergleichbare Qualifizierung bzw. berufliche Erfahrung
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Erfahrung im Bereich Klimaschutz, Klimawandelfolgen und -anpassung
  • Mehrjährige Berufserfahrung und möglichst erste Erfahrung mit Projektleitung
  • Erfahrung im Umgang mit Ministerien, Behörden und anderen Auftraggebern
  • Zuverlässiges, freundliches und sicheres Auftreten im Umgang mit Kunden
  • Guter, wissenschaftlicher Schreibstil

Gewünschte Qualifikationen

  • Erfahrung mit Input-Output-Modellierung
  • Erfahrung im Umgang mit C++ und R
  • Gute deutsche Sprachkenntnisse
  • Auslandserfahrung
  • Promotion

Wir sind ein hochmotiviertes Team, das an bedeutenden nationalen und internationalen wirtschafts-, energie- und klimapolitischen Fragestellungen arbeitet. Auftraggeber sind Ministerien, internationale Institutionen und andere öffentliche Einrichtungen. Zudem arbeiten wir in Forschungsprojekten auf nationaler und europäischer Ebene.

Es erwartet Sie

  • eine zunächst für ein Jahr befristete Vollzeitstelle (mit Aussicht auf Entfristung)
  • Vergütung in Anlehnung an TVöD
  • Aufstiegsmöglichkeiten mit Führungsverantwortung
  • Mitarbeit auch in anderen Themenfeldern
  • Möglichkeit, im Homeoffice zu arbeiten
  • freie Arbeitszeiteinteilung
  • Fahrradleasing
     

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Gehaltsvorstellung und frühestmöglichem Eintrittstermin per E-Mail an:

Gesellschaft für Wirtschaftliche Strukturforschung mbH
Ingrid Suilmann
Heinrichstraße 30, 49080 Osnabrück

Jetzt bewerben