Priorisierung und Bewertung von Wertschöpfungsketten im Bereich der erneuerbaren Energien im Libanon

Das Vorhaben umfasst die Analyse von Wertschöpfungsketten im Bereich erneuerbarer Energien Im Libanon. Basierend auf einer Literaturauswertung und Interviews vor Ort werden die wichtigsten…

Laufzeit: 2017–2018
Untersuchung der Rolle der Energie- und Ressourcenproduktivität für ökonomisches Wachstum und Entwicklung von politischen Instrumenten zur Eindämmung makroökonomischer Rebound-Effekte

Untersuchung der Rolle der Energie- und Ressourcenproduktivität für ökonomisches Wachstum und Entwicklung von politischen Instrumenten zur Eindämmung makroökonomischer Rebound-Effekte

Das vom BMBF über drei Jahre geförderte Vorhaben ReCap fokussiert auf das Phänomen, dass trotz erheblicher Effizienzfortschritte in den letzten 40 Jahren der absolute Verbrauch an Energie und…

Laufzeit: 2017–2021
Energiewirtschaftliche Projektionen und Folgenabschätzungen 2030

Energiewirtschaftliche Projektionen und Folgenabschätzungen 2030

Im Rahmen der nationalen und internationalen Prozesse zur Implementierung von Klimaschutz- und Energiesystemstrategien besteht ein aktueller Bedarf an Projektionen und Folgeabschätzungen zur…

Laufzeit: 2017–2021

Unternehmensgründungsaktivitäten im Energiesektor

Eine gelungene Energiewende setzt auch über Unternehmensgründungen Impulse für mehr Innovation und Beschäftigung. Die GWS ermittelt und untersucht zusammen mit der Agentur für Erneuerbare Energien…

Laufzeit: 2016–2016

Vertiefte ökonomische Analyse einzelner Politikinstrumente und Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel

Im Rahmen des Projektes werden folgende Forschungsfragen beantwortet: In welcher Höhe können Anpassungsmaßnahmen und -instrumente erwartbare Schadenskosten durch den Klimawandel reduzieren und…

Laufzeit: 2016–2019

Entwicklung eines analytischen Tools basierend auf einer Input-Output-Tabelle

Das Ziel des Projektes ist die Entwicklung eines Exceltools zur Wirkungsanalyse von Politikmaßnahmen in Tadschikistan basierend auf dem statischen Input-Output-Ansatz.
Während eines einwöchigen…

Laufzeit: 2016–2017
„BEniVer“: Begleitforschung für die Förderinitiative „Energiewende im Verkehr“

Externe Wettbewerbsfähigkeit der EU-Automobilindustrie und Wirkung der Einführung autonomer Fahrzeuge

Aufbauend auf einem Überblick über die derzeitigen Kosten der Automobilherstellung auf den globalen Märkten wird untersucht, wie zentrale Trends in den wichtigen Märkten diese Kosten im…

Laufzeit: 2016–2017

Black Swans (Risiken) in der Energiewende

Die Energiewende bedeutet eine langfristige Transformation des deutschen Energiesystems. Mit dem Planungshorizont steigt die Wahrscheinlichkeit von seltenen und unvorhergesehenen, aber…

Laufzeit: 2015–2016

Energiewende in Baden-Württemberg - Auswirkungen auf Wertschöpfung und Beschäftigung

Das Forschungsprojekt befasste sich mit der Frage, welche Beschäftigungswirkung in Baden-Württemberg auf die Energiewende zurückzuführen ist. Zum einen wurde dabei der Frage nachgegangen, welche…

Laufzeit: 2015–2016

Qualifikationsstruktur und Qualifikationsbedarfe bei Unternehmen der leitungsgebundenen Energieversorgung im Rahmen der Energiewende

Aus diesem Forschungsvorhaben sollen Einschätzungen bzgl. künftiger beruflicher Qualifikationsanforderungen für Unternehmen der leitungsgebundenen Energiewirtschaft und ihrer Mitarbeiter ableitbar…

Laufzeit: 2015–2016

Neue Themenreports, aktuelle Entwicklungen oder laufende Projekte – hier erfahren Sie es aus erster Hand