Erneuerbare Energien und Energieeffizienz als zentraler Beitrag zur europäischen Energiesicherheit

In diesem Forschungsauftrag für das Bundesumweltministerium (BMU) werden in das globale ökonometrische Modell GINFORS die vom Projektpartner Ludwig-Bölkow-Systemtechnik GmbH ermittelten Angebotsentwicklungen für die konventionellen Energieträger bis zum Jahr 2020 eingestellt. Zusätzlich werden Potenziale für Effizienzentwicklungen und Erneuerbare Energien, deren Entwicklung sich einer ökonometrischen Analyse entziehen, berücksichtigt. GINFORS ermittelt endogen die entsprechende weltweite Energienachfrage. Die Energiepreise werden so lange erhöht, bis Energieangebot und Energienachfrage weltweit im Gleichgewicht sind. Damit ist eine Abschätzung der weltweiten Preisentwicklungen bis 2020 möglich, welche die angebots- und nachfrageseitigen Restriktionen angemessen berücksichtigt.

Publikationen
Lutz, C. , Lehr, U. , Wiebe, K. S., (2012): Economic effects of peak oil. Energy Policy 48, 829-834. DOI 10.1016/j.enpol.2012.05.017.