Sektorale ökonomische Modellierung zur Integration in eine regionale Erdsystem-Modellierung – CSC Sektorale Modellierung

Die Beratung von Entscheidungsträgern beim Thema Klimawandel bedarf aufgrund der unterschiedlichen Betroffenheiten der Regionen in Deutschland Informationen auf regionaler und lokaler Ebene. Ziel des Projektes war die Analyse einer möglichen Integration von regionalen Erdsystemmodellen und sozioökonomischen Modellen mit dem Fokus auf Deutschland und seine Regionen. Die GWS analysierte in diesem Rahmen die Wirkung von Klimawandel und Klimaanpassung auf nationaler Ebene (für die Pilotbereiche Energie, Gesundheit und Tourismus) wie auch auf regionaler Ebene.

Publikationen
Stöver, B. (2015): Gesundheit - Effekte des Klimawandels. GWS Discussion Paper 15/6, Osnabrück.
Stöver, B., Nieters, A., Bieritz, L., Máñez Costa, M., Lutz, C., Rechid, D., Jahn, M., Rische, M.-C., Schulze, S., Yadegar, E., Hirschfeld, J., Schröder, A., Hirte, G., Langer, S. & Tscharaktschiew, S. (2016): Synthesis of existing regional and sectoral economic modelling and its possible integration with regional earth system models in the context of climate modelling. , Report 27. Climate Service Center, Hamburg.