Kosten und Nutzen Erneuerbarer Energien

Im Auftrag des Bundesumweltministeriums (BMU) sind die verschiedenen Kosten- und Nutzenwirkungen des Ausbaus erneuerbarer Energien analysiert und quantifiziert worden (Beschäftigungseffekte, Differenzkosten, Merit-Order-Effekt, Importverminderung etc.). Darüber hinaus ist ein Analyse-Rahmen für eine Zusammenschau dieser qualitativ oftmals recht unterschiedlichen Effekte entwickelt worden. Ein wesentliches Element des Vorhabens ist die Kommunikation und Distribution der Ergebnisse an die Fachöffentlichkeit und politische Entscheidungsträger gewesen.

Publikationen
Lehr, U., Breitschopf, B., Diekmann, J., Horst, J., Klobasa, M., Sensfuß, F. & Steinbach, J. (2012): Renewable energy deployment – do the benefits out-weigh the costs? GWS Discussion Paper 12/5, Osnabrück.
Breitschopf, B., Lehr, U., Ragwitz, M., Klobasa, M., Sensfuß, F., Steinbach, J., Horst, J., Leprich, U., Diekmann, J., Braun, F. & Horn, M. (2010): Einzel- und gesamtwirtschaftliche Analyse von Kosten- und Nutzenwirkungen des Ausbaus Erneuerbarer Energien im deutschen Strom- und Wärmemarkt. , Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Berlin.