Unsere Zahl des Monats

Im heutigen Informationszeitalter sind wir von nahezu unendlich vielen Daten umgeben. Aus der Vielzahl der verfügbaren Informationen wählt das GWS-WiSo-Team jeden Monat ein besonders interessantes ökonomisches und/oder soziales Thema bzw. eine Fragestellung aus, die als „Zahl des Monats“ hervorgehoben wird. Die aktuelle Zahl sowie auch die früheren Zahlen des Monats finden Sie hier.

Unsere Zahl des Monats 07/2022: Elektroboom und Ladesäulenflaute

Unsere Zahl des Monats 06/2022: Steigende Zinsen belasten Städte südlich von Düsseldorf am stärksten

Unsere Zahl des Monats 05/2022: Starker Holzpreisanstieg durch weltweit steigende Nachfrage, Lieferengpässe und Handelsembargos

Unsere Zahl des Monats 04/2022: Der private Konsum in den letzten 30 Jahren

Unsere Zahl des Monats 03/2022: Deutsch-russische Importabhängigkeit – Rohstoffe versus Hochtechnologie

Unsere Zahl des Monats 02/2022: Der Fahrrad-Boom erfasst die Pendler:innen – 10% setzen seit der Pandemie aufs Rad oder E-Bike

Unsere Zahl des Monats 01/2022: Stromverbrauch – heute, morgen und der Beitrag von Wasserstoff

Unsere Zahl des Monats zu Silvester 2021: Preisexplosion im Großhandel

Unsere Zahl des Monats zu Weihnachten 2021: Tradition wahren – Gänse garen?

Unsere Zahl des Monats 12/2021: Der Erwerb von Eigentum wird das zehnte Jahr in Folge teurer

Unsere Zahl des Monats 11/2021: Anteil der Elektroautos an allen Pkw

Unsere Zahl des Monats 10/2021: Gastgewerbe, Tourismus und persönliche Dienstleister mit höchsten Beschäftigungsrückgängen im Corona-Jahr 2020

Unsere Zahl des Monats 09/2021: Handelsströme zwischen EU- und MERCOSUR-Staaten

Unsere Zahl des Monats 08/2021: Der ökologische Landbau

Unsere Zahl des Monats 07/2021: Der Abhängigenquotient

Unsere Zahl des Monats 06/2021: Deutsche IT-Hardware trotz Digitalisierungsschub wenig gefragt – 18 % Umsatzrückgang 2020

Unsere Zahl des Monats 05/2021: Covid-19 verändert die Konsummuster privater Haushalte deutlich

Unsere Zahl des Monats 04/2021: Das Wohnen in Ostdeutschland wird immer teurer

Unsere Zahl des Monats 03/2021: Gastgewerbe mit bis zu 50 % Umsatzeinbußen im Jahr 2020

Unsere Zahl des Monats 02/2021: Regionale Wohlstandseffekte des Fahrzeugbaus

Unsere Zahl des Monats zu Silvester 2020: Boom-Jahr für den Onlinehandel

Unsere Zahl des Monats zu Weihnachten 2020: Passantenfrequenz in Osnabrück zu Weihnachten

Unsere Zahl des Monats 12/2020: RCEP – heute schon Handelsschwerpunkt

Unsere Zahl des Monats 11/2020: Osnabrück auf Platz 8 im Smart-City-Ranking – wie steht es um die IKT-Kompetenz?

Unsere Zahl des Monats 10/2020: Brechen gesellschaftlich notwendige Dienstleistungen auf dem Land weg?

Unsere Zahl des Monats 09/2020: Corona trifft Regionen unterschiedlich – wie sieht es aus mit der Resilienz?

Unsere Zahl des Monats 08/2020: Corona-Pandemie beendet den Boom im Beherbergungsgewerbe

Unsere Zahl des Monats 07/2020: Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die Großhandelsverkaufspreise

Unsere Zahl des Monats 06/2020: Wenn gesellschaftlich notwendige Dienstleistungen wegfallen: Kita geschlossen – wen trifft’s?

Unsere Zahl des Monats 05/2020: COVID-19 – die regionale Bedeutung des Gastgewerbes

Unsere Zahl des Monats 04/2020: COVID-19 und das Gastgewerbe

Unsere Zahl des Monats 03/2020: Versorgungslücken in der stationären Pflege?

Unsere Zahl des Monats 02/2020: Bädersterben und regionale Schwimmbaddichte – Deutschland droht ein Land der Nichtschwimmer zu werden!

Unsere Zahl des Monats 01/2020: Ausblick 2020

Unsere Zahl des Monats zu Weihnachten 2019: Kurzfristige Beschäftigung zu Weihnachten

Unsere Zahl des Monats zu Silvester 2019: Karpfen, Forelle oder Aal? Hauptsache regional!

Unsere Zahl des Monats 12/2019: Tourismusboom in Deutschland

Unsere Zahl des Monats 11/2019: Der Bau – die Stütze der deutschen Wirtschaft

Unsere Zahl des Monats 10/2019: Viel los an den Grenzen

Unsere Zahl des Monats 09/2019: Die regionale Bedeutung des Bergbausektors in Chile

Unsere Zahl des Monats 08/2019: Die Dominanz im Handel

Unsere Zahl des Monats 07/2019: Chiles Bedeutung für die E-Mobilität

Unsere Zahl des Monats 06/2019: Wohnen in Bayern verteuert sich

Unsere Zahl des Monats 05/2019: Die Triangularität der weltweiten Exportflüsse

Unsere Zahl des Monats 04/2019: Rasanter Anstieg der Pflegebedürftigkeit in Deutschland

Unsere Zahl des Monats 03/2019: Exportflüsse zwischen Deutschland und Afrika im Ungleichgewicht

Unsere Zahl des Monats 02/2019: Junge Betriebsleiter gesucht! Wo sind die Nachfolgefragen am drängendsten?

Unsere Zahl des Monats 01/2019: Ausblick 2019

Unsere Zahl des Monats zu Silvester 2018: Frostiges Anstoßen oder Böllern im T-Shirt?

Unsere Zahl des Monats zu Weihnachten 2018: So viele Kinder besucht der Weihnachtsmann in einer Nacht

Unsere Zahl des Monats 12/2018: Sind Deutschlands Regionen attraktiv für ausländische Fachkräfte?

Unsere Zahl des Monats 11/2018: Exportvolumen nach Afrika – Chinas Dominanz

Unsere Zahl des Monats 10/2018: Deutsch-afrikanische Exportbeziehung

Unsere Zahl des Monats 09/2018: Befristete Beschäftigung – ein Phänomen nur an Hochschulen? Strukturauswertung von Zahlen des aktuellen Mikrozensus

Unsere Zahl des Monats 08/2018: Veränderung der Erwerbspersonenzahl nach Kreistyp und Geschlecht

Unsere Zahl des Monats 07/2018: Wohnsituation von Mietern und Eigentümern nach Haushaltsgröße im Vergleich

Unsere Zahl des Monats 06/2018: Einfluss der Fußball-Weltmeisterschaft der Herren auf den Einzelhandel mit Getränken

Unsere Zahl des Monats 05/2018: EMAS-zertifizierte Unternehmen in Deutschland

Unsere Zahl des Monats 04/2018: Regionale Verteilung der Betriebe mit Schweinehaltung und der Schweinebestände

Unsere Zahl des Monats 03/2018: Großhandelsumsätze steigen, aber nicht für alle Großhandelsgruppen

Unsere Zahl des Monats 02/2018: Starker Übernachtungszuwachs in Tourismusregionen und Großstädten

Unsere Zahl des Monats 01/2018: Die GWS erwartet 2018 ein Wirtschaftswachstum zwischen 1,75 und 2,00%

Unsere Zahl des Monats zu Silvester 2017: Silvester wird immer teurer!

Unsere Zahl des Monats zu Weihnachten 2017: Braten oder Plätzchen – was darf's zu Weihnachten sein?

Unsere Zahl des Monats 12/2017: Nachfrage nach Umweltfachkräften in Deutschland 2016

Unsere Zahl des Monats 11/2017: Regionale Verteilung der Branche „Information und Kommunikation“ 2016

Unsere Zahl des Monats 10/2017: Unternehmensdemografien in Deutschland

Unsere Zahl des Monats 09/2017: Bauüberhang steigt weiter

Unsere Zahl des Monats 08/2017: Vorleistungsgüter im Aufwind – Ende des Investitionsattentismus?

Unsere Zahl des Monats 07/2017: Pendelst du noch, oder arbeitest du schon?

Unsere Zahl des Monats 06/2017: Wie „böse” sind die Deutschen wirklich?

Unsere Zahl des Monats 05/2017: Der Eigentumserwerb verteuert sich das sechste Jahr in Folge

Unsere Zahl des Monats 04/2017: Photovoltaik-Anlagenbesitzer beeinflussen weiterhin den Unternehmensbestand der Energieversorger

Unsere Zahl des Monats 03/2017: Unternehmensanzahl im Dienstleistungssektor steigt weiter bei fortschreitendem Konzentrationsprozess im Handel, Gastgewerbe und Industriesektor

Unsere Zahl des Monats 02/2017: Berge und Täler im Wohnungsbau

Unsere Zahl des Monats 01/2017: Ausblick 2017

Unsere Zahl des Monats zu Silvester 2016: Der Jahresauftakt muss knallig sein

Unsere Zahl des Monats zu Weihnachten 2016: mehr Baum fürs Geld

Unsere Zahl des Monats 12/16: Urlaub in Deutschland ist wieder angesagt

Unsere Zahl des Monats 11/16: Urbanisierung in der Welt – Reurbanisierung in Deutschland

Unsere Zahl des Monats 10/16: „Brücken bauen“ – Das Baugewerbe im 26. Jahr der Deutschen Einheit

Unsere Zahl des Monats 09/16: Deutschland – ein Einwanderungsland?

Unsere Zahl des Monats 08/16: Weniger Einkommenssteuern bedeuten mehr Ungleichheit

Unsere Zahl des Monats 07/16: Der Fall BREXIT – was bedeutet er für Deutschland?

Unsere Zahl des Monats 06/16: E-Auto-Prämie ist für Branchen positiv

Unsere Zahl des Monats 05/16: Preisdynamik am Immobilienmarkt lässt nach

Unsere Zahl des Monats 04/16: Industrie schafft Arbeitsplätze

Unsere Zahl des Monats 03/16: Minijobs auf dem Rückzug

Unsere Zahl des Monats 02/16: Zuwanderung sinkt langfristig

Unsere Zahl des Monats 01/16: Die deutsche Wirtschaft wächst 2016 voraussichtlich zwischen 1,75 % und 2 %

Unsere Zahl des Monats 12/15: 4 Billionen Blasen bis Silvester

Unsere Zahl des Monats 12/15: Die meisten Betriebe für Weihnachtsbäume kommen aus Niedersachsen

Unsere Zahl des Monats: Höhere Schutzquoten und schnellere Asylverfahren für Asylbewerber

Unsere Zahl des Monats: Inhärentes Risiko deutscher Exporte steigt

Unsere Zahl des Monats: Bauüberhang steigt weiter