Mönnig, A., Wolter, M. I., Helmrich, R., Maier, T., Weber, E. & Zika, G. (2020)
Das Coronavirus. Folgen für den Strukturwandel am Arbeitsmarkt – kurz-, mittel und langfristig. Erste Einschätzungen des QuBe-Projektes.
Mönnig, A. & Hohmann, F. (2020)
Back to the future. Counterfactual Scenarios – Challenges, Methodology and an Empirical Test.
Zika, G., Mönnig, A., Sonnenburg, A., Ulrich, P., Wolter, M. I., Bernardt, F., Parton, F., Schneemann, Ch., Hummel, M., Maier, T. & Kalinowski, M. (2020)
Langfristige Folgen von Demografie und Strukturwandel für die Bundesländer. Detaillierte Bundeslands-Ergebnisse der 5. Welle der BIBB-IAB-Qualifikations- und Berufsprojektionen.
Zika, G., Schneemann, Ch., Hummel, M., Maier, T., Kalinowski, M., Bernardt, F., Mönnig, A., Parton, F., Sonnenburg, A., Ulrich, P. & Wolter, M. I. (2020)
Langfristige Folgen von Demografie und Strukturwandel für regionale Arbeitsmärkte. Daten, Methoden und Ergebnisse der 5. Welle der BIBB-IAB-Qualifikations- und Berufsprojektionen.
Bernardt, F., Sonnenburg, A. & Ulrich, P. (2020)
Wie attraktiv sind Deutschlands Städte für ausländische Fachkräfte? In: Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) (2020): Das neue Wachstum der Städte. Ist Schrumpfung jetzt abgesagt? Dezembertagung des DGD-Arbeitskreises „Städte und Regionen“ in Kooperation mit dem BBSR Bonn am 6. und 7. De
Mönnig, A. & Wolter, M. I. (2020)
Das Coronavirus – Verlauf und mögliche ökonomische Auswirkungen.
Lehr, U. & Lutz, C. (2020)
Macro-econometric and structural models. In: Soytas, U, Sari, R. (eds.): Routledge Handbook of Energy Economics.
Lutz, C. & Lehr, U. (2020)
Economic impacts of the energy transition. In: Soytas, U, Sari, R. (eds.): Routledge Handbook of Energy Economics.
Meyer, M. (2019)
Quantitative Bewertung von Umweltindikatoren. Sachverständigengutachten.
Bernardt, F., Szlachetka, R., Sonnenburg, A., Ulrich, P. & Wolter, M. I. (2019)
Sozialmonitoring Flughafen Frankfurt und Region.

Neue Themenreports, aktuelle Entwicklungen oder laufende Projekte – hier erfahren Sie es aus erster Hand