News

Möchten Sie immer über die aktuellen News informiert werden?
Folgen Sie uns gerne auf LinkedIn und Twitter!
 

Zuwanderung nach Deutschland – auf der Suche nach einer leistungsstarken Projektion

Das GWS Discussion Paper 16/1 „Zuwanderung nach Deutschland mittel und langfristige Projektion mit dem Modell TINFORGE“ beschäftigt sich mit der Abschätzung der zukünftigen Zuwanderungsentwicklung nach Deutschland bis 2035. Darin wird…

Unsere Zahl des Monats 03/2016: Minijobs auf dem Rückzug

In den letzten fünf Jahren lag die Zahl der Menschen, die ausschließlich geringfügig entlohnt wurden, in Deutschland konstant bei rund 4,9 Mio. Dagegen hat die Anzahl der Beschäftigten, die in einem sozialversicherungspflichtigen…

Die Nachhaltigkeit deutscher Exporte – eine makroökonomische Analyse der deutschen Außenhandelsbeziehungen

„Die Außenhandelsbilanz schloss im Jahr 2015 mit dem bisher höchsten Überschuss von 247,8 Milliarden Euro ab“ (Pressmitteilung Nr. 040 des Statistischen Bundesamtes vom 09.02.2016). Damit ist ein weiterer Höchststand in der…

Energieeffizienz sorgt für Beschäftigung

Im Rahmen eines EU geförderten Langzeitprojekts zur Förderung des Energieeffizienzgedankens am südlichen und östlichen Mittelmeer untersuchte die GWS die Beschäftigungseffekte des Israelischen Energieeffizienzplans. Über 5.600 Menschen…

Makroökonomische Unsicherheit: die elfte These zur Ungleichheitsdebatte

Der Forschungsverbund soeb 3, an dem die GWS beteiligt ist, hat zum oben genannten Thema folgende Pressemitteilung veröffentlicht:

+++ Pressemitteilung des Forschungsverbunds soeb 3 +++ vom 22.02.2016:

Die von der Oxfam-Studie „An…

Wirtschaft und Flüchtlinge – genaues Hinschauen hilfreich

„Ökonomen fürchten eher Nachteile durch Asylbewerber“ – so tituliert die Süddeutsche Zeitung ihren Bericht vom 18. Februar 2016 über Umfrageergebnisse der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und des ifo-Institutes. Demnach sieht die „Mehrheit…

Nicht die Ungleichheit ist das Neue, sondern die Unsicherheit

Der Forschungsverbund soeb 3, an dem die GWS beteiligt ist, hat zum oben genannten Thema eine Pressemitteilung veröffentlicht

Göttingen, 04.02.2016

Die Oxfam-Studie „An economy for the 1%“ hat auch in Deutschland eine neue Debatte um die…

Unsere Zahl des Monats 02/2016: Zuwanderung sinkt langfristig

Der Wanderungssaldo (Anzahl der zugewanderten Personen abzüglich der ausgewanderten Personen) ist die variabelste Einflussgröße auf die Bevölkerungsentwicklung. Die momentane Flüchtlingsbewegung erhöht insbesondere den Zuwanderungsstrom,…

8. Input-Output Workshop vom 31.03. bis 01.04.2016 in Osnabrück

Zum zweiten Mal in Folge wird der deutschsprachige Input-Output-Workshop von der GWS veranstaltet. Der alle zwei Jahre stattfindende Workshop wird vom 31.03. bis 01.04.2016 in den Räumen der Osnabrücker Universität stattfinden. Ziel des…

Unsere Zahl des Monats 01/2016: Die deutsche Wirtschaft wächst 2016 voraussichtlich zwischen 1,75 % und 2 %

Mit Beginn des neuen Jahres 2016 veröffentlicht die GWS mbH erstmalig eine Wachstumseinschätzung des Bruttoinlandsprodukts (BIP).
Mit einer geschätzten Steigerungsrate zwischen 1,75 % und 2 % des realen BIPs zeigt sich die deutsche…

Neue Themenreports, aktuelle Entwicklungen oder laufende Projekte – hier erfahren Sie es aus erster Hand