PANTA RHEI

PANTA RHEI ist eine zur Analyse umweltökonomischer Fragestellungen erweiterte Version des makroökonometrischen Simulations- und Prognosemodells INFORGE. Der Name, der eine Reflexion des griechischen Philosophen Heraklit zitiert ("alles fließt"), ist Programm. Das Modell erfasst den langfristigen Strukturwandel in der wirtschaftlichen Entwicklung sowie in den umweltökonomischen Interdependenzen. Neben der umfassenden ökonomischen Modellierung im Kernmodel INFORGE werden die Bereiche „Energieverbräuche und Luftschadstoffe“, „Verkehr“ sowie „Fläche und Wohnungen“ detailliert erfasst.

Alle Modellteile sind konsistent miteinander verknüpft. Der Verkehrsbereich liefert z.B. den Treibstoffverbrauch in Litern, der mit den Literpreisen multipliziert unmittelbar in die monetäre Vorleistungsnachfrage der Industrie und die Konsumnachfrage der privaten Haushalte eingeht.

Änderungen der Steuersätze auf Treibstoffe führen dann einerseits zu geänderten Steuereinnahmen und vielfältigen ökonomischen Anpassungsprozessen. Andererseits lösen die Preisänderungen für Treibstoffe ihrerseits Verhaltensanpassungen aus, die im Modellrahmen erfasst werden. Das Modell wird voll interdependent gelöst, d.h., dass die Wirkungen einer Maßnahme auf alle Modellvariablen gleichzeitig erfasst werden und keine Effekte „verloren gehen“.

PANTA RHEI enthält eine Fülle gesamtwirtschaftlicher Größen auf Basis der amtlichen Statistik, vor allem Volkswirtschaftliche und Umweltökonomische Gesamtrechnungen inklusive Input-Output-Rechnungund erlaubt sektorale Aussagen zu 63 Wirtschaftsbereichen. Außerdem sind die Energiebilanzen inklusive der Satellitenbilanzen für erneuerbare Energien nach AG Energiebilanzen sowie die Emissionsdaten des UBA erfasst.

Das Modell ist in den vergangenen Jahren vielfältig eingesetzt worden, u.a. im Rahmen der Energieszenarien 2010, zur Ermittlung von Nettobeschäftigungseffekten der erneuerbaren Energien und als Basis für den Fortschrittsbericht zum Monitoring der Energiewende.

PANTA RHEI-Modell

Projekte

Eckpunkte eines ökologisch tragfähigen Wohlfahrtskonzepts als Grundlage für umweltpolitische Innovations- und Transformationsprozesse – Teil 1

Wissenschaftliche Begleitforschung zu übergreifenden technischen, ökologischen, ökonomischen und strategischen Aspekten des nationalen Teils der Klimaschutzinitiative
Entwicklung und Bereitstellung des Anwendermodells PANTA RHEI zur Abschätzung der Wirkungen umweltpolitischer Maßnahmen und Instrumente
Entwicklung und Durchführung einer Impactanalyse für den Klimaschutzplan Nordrhein-Westfalen
Gesamtwirtschaftliche Effekte der Energiewende
Die Energiewende im internationalen Kontext – Chancen und Herausforderungen an die deutsche Politik und Industrie
Beschäftigung durch erneuerbare Energien in Deutschland: Ausbau und Betrieb – heute und morgen
Energieszenarien für ein Energiekonzept der Bundesregierung
Kurz- und langfristige Auswirkungen des Ausbaus der Erneuerbaren Energien auf den Arbeitsmarkt
Makroökonomische Wirkungen und Verteilungsfragen der Energiewende
Green Economy: Nachhaltige Wohlfahrt messbar machen unter Nutzung der Umweltökonomischen Gesamtrechnungs (UGR)-Daten
Vertiefte ökonomische Analyse einzelner Politikinstrumente und Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel
Integrierte Nachhaltigkeitsbewertung und -optimierung von Energiesystemen
Ansätze für eine ökologische Fortentwicklung der öffentlichen Finanzen
Chancen und Potenziale Grüner Zukunftsmärkte
Kosten durch Klimawandelfolgen in Deutschland
Weiterentwicklung des PANTA RHEI-Modells
Materialeffizienz und Ressourcenschonung (MaRess)
Energiepolitische Optionen
Kosten und Nutzen Erneuerbarer Energien
Grundlagen und Eckpunkte für ein energiewirtschaftliches Gesamtkonzept für Bayern
Die ökologischen und ökonomischen Wirkungen eines nachhaltigen Konsums in Deutschland
Prüfmodule für die Gesetzesfolgenabschätzung (GFA) – Workshops und Machbarkeitsstudien zur Nutzung von PANTA RHEI in der GFA
Vernetzung von Klimaszenarien mit weiteren Szenarien aus dem ökologischen und gesellschaftlichen Bereich
Ökonomie der Anpassung an den Klimawandel
Wirkungen des Ausbaus Erneuerbarer Energien (Impact of Renewable Energy Sources)
Analyse der gesamtwirtschaftlichen Effekte des Energiemarkts
Volkswirtschaftliche Bewertung von Klimaschutzmaßnahmen und -instrumenten
Ökonomische Fragen des Ausbaus erneuerbarer Energien
Beschäftigungschancen auf dem Weg zu einer Green Economy – szenarienbasierte Analyse von (Netto-)Beschäftigungswirkungen
Energiereferenzprognose
Private Haushalte als Schlüsselakteure einer Transformation des Energiesystems: Empfehlungen für eine sozial-ökologisch orientierte Förderpolitik. Teilvorhaben 3: Gesamtwirtschaftliche Modellierung
Weiterentwicklung des PANTA-RHEI-Modells
Sektorale ökonomische Modellierung zur Integration in eine regionale Erdsystem-Modellierung – CSC Sektorale Modellierung
Study on Tax Reform in Europe over the next decades: implication for the environment, for eco-innovation and for household distribution
Update energiewirtschaftliches Gesamtkonzept für Bayern
Analyse und Modellierung der Energieverbrauchsentwicklung